eLeader Easy Pay – Automatisierung der Bestellungen mit mobilen Zahlungen


Das neue Modul verbessert den Außendienstverkauf mithilfe von Zahlungsterminals. Es ermutigt Produzenten und Verteiler, mobile Zahlungen zu nutzen, und für diejenigen, die solche Zahlungen bereits nutzen, erhöht es die Geschwindigkeit und Sicherheit der Ausführung sowohl in B2B- als auch in B2C-Bereichen.

Das Zahlungsannahme vor Ort ist keine besonders gängige Methode der Auftragsabrechnung. Auftragnehmer neigen von Natur aus dazu, die Zahlungen aufzuschieben, und die endgültige Form der Bestellung kann sich nach Überprüfung in den Lagern ändern. Schließlich ist die Zahlung die Notwendigkeit für einen Händler, die provisorische Buchhaltung parallel zum offiziellen Transaktionssystem des Unternehmens (ERP, Buchhaltungsprogramme, Zahlungsdienstleister usw.) zu führen. Selbst wenn ein Händler Terminalzahlungen verwendet, muss er seine Verkäufe und Rückgaben manuell in SFA-Anwendungen melden.

eLeader Easy Pay
Ansicht der eLeader Mobile Visit Anwendung für die iOS-Plattform mit dem Easy Pay Modul

Die Zeit, in der sich die Bemühungen darauf konzentrieren sollten, Kunden auszuwählen und sie zu gewinnen, wird hauptsächlich für das mechanische Umschreiben von Zeichenketten aufgewendet. Dies verlängert die Arbeitszeit und führt zu Fehlern, die dann – wiederum manuell – im Büro durch langwieriges Kontrollieren und Zusammenführen von Zahlungen korrigiert werden müssen.

Solche Prozesse verringern die Glaubwürdigkeit wichtiger Verkaufsinformationen und verschieben die endgültige Bewertung der Effektivität der Mitarbeiter. Unter Straßenbedingungen, auf Festivals oder bei Massensportveranstaltungen kann eine Verringerung der Motivation und eine Zunahme der Frustration, die durch das Übermaß an manuellen Operationen verursacht wird, den Erfolg vieler Verkaufsprozesse beeinträchtigen. Und es gibt sowieso zu viel Unsicherheit im Geschäft, warum sollte man sie noch hinzufügen?

Dabei kommt zu Hilfe das Easy Pay Modul, das automatisch Daten von Zahlungsterminals in das System überträgt und so eine schnellere und freie von menschlichen Fehlern Umsatzberichterstattung gewährleistet. Dies ist besonders nützlich in Bereichen wie dem Verkauf aus dem Verkaufswagen oder dem Direktverkauf von Produkten durch Promotoren und Berater, kann aber auch von Händlern erfolgreich eingesetzt werden.

Die Transaktion wird in der mobilen Anwendung initiiert, die eine Verbindung zum Zahlungsterminal herstellt. Alle erforderlichen Daten über die Transaktion (Betrag, Bestätigungsnummer, ID, Status) fließen automatisch in das System ein und werden dann zusammen mit z. B. Kundeninformationen in die entsprechenden Berichte übertragen. Die Bestellung aus dem Außendienst wird viel früher als im ERP-System mit der Zahlung verbunden, wodurch die Bearbeitung von Bestellungen viel früher beginnen kann – so gewinnen Sie im Verkauf.

Es macht also keinen Sinn, Zeit mit dem manuellen Umschreiben von Daten zu verschwenden. Es ist besser, die Automatisierung zu nutzen, weil sie den Außendienstmitarbeitern Sicherheit gibt. Dank dessen können sie sich besser auf Kundenservice und Verkauf konzentrieren. Die Möglichkeit, vertriebsbezogene KPIs automatisch zu aktualisieren, gibt einen besseren Einblick in eigene Effizienz und erhöht tatsächliche Fähigkeit, mobile Kräfte durch Ziele zu verwalten. Weniger Fehler bedeuten effizientere Backoffice-Abläufe und schnellere Auftragsabfertigung.

Wenn Sie an einer Verbesserung des Direktverkaufs interessiert sind, wenden Sie sich bitte an unsere Spezialisten, die alle erforderlichen Informationen bereitstellen und das Implementierungsszenario entwerfen werden.

KONTAKTIERE SIE UNS

Zobacz także:

eLeader Retail Portal

eLeader Perfect Store & Visit

Shelf Recognition AI